Donnerstag, 9. Juni 2016

Ist der Islam in Deutschland schon Staatsreligion?

Radio Eriwan antwortet: Im Prinzip nein, aber Hochschullehrer, die sich kritisch über den Islam äußern, werden entlassen. (Vgl Junge Freiheit vom 9.6. 2016)Werden jetzt alle Beamten oder gar alle Staatsbedientesten  entlassen, wenn sie sich islamkritisch äußern? Selbstverständlich ist weiterhin jede Kritik an der christlichen Religion erlaubt-nur der Islam genießt diese Privilegierung!

Keine Kommentare:

Kommentar posten